i

News-Archiv

Weitere News der DG HYP finden Sie hier:

News- Archiv

News

15.08.2017

Positiver Geschäftsverlauf der DG HYP setzt sich im ersten Halbjahr 2017 fort

2,7 Milliarden Euro Neugeschäft in der gewerblichen Immobilienfinanzierung - Zinsüberschuss auf gutem Niveau stabil - Wachsendes Neugeschäft mit Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die DG HYP hat ihre positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2017 fortgesetzt. Das gilt sowohl für das Neugeschäft in der gewerblichen Immobilienfinanzierung als auch für die Ertragslage der Bank, die sich seit einigen Jahren auf einem stabil guten Niveau bewegt. Erfreulich ist zudem, dass die steigende Intensität der Zusammenarbeit mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken auch zu einem nennenswerten Anstieg des gemeinsamen Kreditgeschäfts geführt hat.

In der gewerblichen Immobilienfinanzierung hat die DG HYP ein Neugeschäft in Höhe von 2,7 Mrd. Euro (1. Halbjahr 2016: 3,4 Mrd. Euro) erzielt. Das Volumen liegt aufgrund eines außergewöhnlich starken Neugeschäfts im Jahr 2016 unter dem Vorjahreszeitraum, aber leicht über den Erwartungen der Bank. Das Gemeinschaftskreditgeschäft mit Volksbanken und Raiffeisenbanken ist mit einem Volumen von 1,5 Mrd. Euro (1. Halbjahr 2016: 1,1 Mrd. Euro) um mehr als ein Drittel gestiegen. Die DG HYP ist bundesweit mit mehr als 400 Volksbanken und Raiffeisenbanken in den regionalen Märkten aktiv.

Weiter zur ausführlichen Presseinformation

Den vollständigen Geschäftsbericht erhalten Sie ab dem 31. August 2017 auf unserer Website.
Printexemplare können per E-Mail an julia.steudel(a)dghyp.de angefordert werden.