i

News-Archiv

Weitere News der DG HYP finden Sie hier:

News- Archiv

News

26.07.2016

Flüchtlingsprojekt „BFD Welcome Hamburg": DG HYP spendet 15.000 €

Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements und als Fortführung der Unterstützung für Geflüchtete spendet die DG HYP in diesem Jahr 15.000 € an das Flüchtlingsprojekt „BFD Welcome Hamburg“ der STADTKULTUR HAMBURG e.V.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren. In Hamburg ist STADTKULTUR HAMBURG e.V. Träger des BFD im Bereich Kultur und Bildung. Der Verein ermöglicht mit dem Projekt „BFD Welcome Hamburg“ Geflüchteten die Aufnahme eines Freiwilligendienstes im Kulturbereich.

Die Zuwanderer lernen die Gesellschaft und die Arbeitsbedingungen in Deutschland kennen und werden während Ihres Einsatzes intensiv begleitet und betreut. Zudem bringen sie ihre Potenziale und Perspektiven in die Hamburger Bildungs- und Kulturlandschaften ein und qualifizieren sich für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Anfang April sind die ersten Freiwilligen gestartet, inzwischen sind zwölf Geflüchtete als Bundesfreiwillige im Einsatz für Hamburgs Kultur und Bildung. Gemeinsam mit der NORDMETALL-Stiftung, der Alfred Toepfer Stiftung und staatlichen Mitteln ermöglicht die DG HYP mit ihrer Spende die Finanzierung des ersten Projektjahres.

Weitere Informationen bietet die Pressemitteilung des STADTKULTUR HAMBURG e.V.

Fotos: NORDMETALL Stiftung © Christian Augustin