i

News-Archiv

Weitere News der DG HYP finden Sie hier:

News- Archiv

News

08.03.2016

DG HYP veröffentlicht Marktbericht „Regionale Immobilienzentren Deutschland 2016“

Presseinformation

Die Aussichten auf den regionalen Immobilienmärkten sind weiterhin positiv. Die Nachfrage nach attraktiven Büro- und Verkaufsflächen in sehr guten Lagen wird in den untersuchten Oberzentren hoch bleiben. Die teilweise bereits auf ansprechendem Niveau gewachsenen Einzelhandelsmieten dürften aber zu einem verlangsamten Anstieg in 2016 führen. Die Büromieten werden sich voraussichtlich auf dem moderaten Niveau des Vorjahres bewegen. Das sind die wesentlichen Ergebnisse der aktuellen DG HYP-Studie „Regionale Immobilienzentren Deutschland 2016“. Dr. Georg Reutter, Vorsitzender des Vorstands der DG HYP, betont: „Deutsche Immobilien bleiben als Anlageklasse bei Investoren aus dem In- und Ausland gefragt. Angesichts des knappen Angebots von Core-Immobilien werden Oberzentren zunehmend auch 2016 im Fokus der Anleger stehen. Insbesondere für langfristig orientierte Investoren sind Objekte an regionalen Standorten mit Potenzial eine interessante Option.“

Die DG HYP-Studie analysiert die Entwicklung an den zwölf regionalen Zentren Augsburg, Bremen, Darmstadt, Dresden, Essen, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, Mainz, Mannheim, Münster und Nürnberg in den Segmenten Büro und Einzelhandel. Zur besseren Einordnung werden die Ergebnisse mit den sieben deutschen Top-Standorten Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München verglichen.

Weiter zur Presseinformation

Der Bericht zum Download

Weitere Marktberichte der DG HYP finden Sie hier: Markt-Research