i

News-Archiv

Weitere News der DG HYP finden Sie hier:

News- Archiv

News

31.08.2015

DG HYP veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht 2015

Die DG HYP hat ihre positive Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2015 fortgesetzt. In einem anspruchsvollen Wettbewerbsumfeld verlief das Neugeschäft in der gewerblichen Immobilienfinanzierung mit 2.153 Mio. € auf Vorjahresniveau (30.06.2014: 2.128 Mio. €). Mit einem Volumen in Höhe von 972 Mio. € hat sich auch das gemeinschaftlich mit Volksbanken und Raiffeisenbanken getätigte Kreditgeschäft im Berichtszeitraum leicht erhöht (30.06.2014: 932 Mio. €).

 

Die wirtschaftliche Entwicklung der DG HYP spiegelt sich in dem erfolgreichen operativen Geschäftsverlauf wider. Der Zinsüberschuss beträgt 134 Mio. € und verläuft entsprechend dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Betriebsergebnis in Höhe von 39,3 Mio. € wird durch eine Reihe von Sonderfaktoren beeinflusst, die – auch stichtagsbedingt – zu einem Rückgang gegenüber dem Vorjahreshalbjahr führen. Dies sind unter anderem Abschreibungen auf ein Wertpapier der HETA Asset Resolution AG in Höhe von 25,0 Mio. €, ein um 14,8 Mio. € höherer Nettoaufwand aus dem MBS-Bestand sowie eine um 16,0 Mio. € höhere Bankenabgabe. Der hierfür voraussichtlich für das Gesamtjahr 2015 abzuführende Betrag von 25,0 Mio. € wurde bereits in voller Höhe zum 30. Juni 2015 berücksichtigt, während im vergleichbaren Vorjahreszeitraum noch anteilig 9,0 Mio. € gebucht wurden. Für das Gesamtjahr 2015 wird erwartet, dass sich die Ertragslage auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2014 bewegt.

 

Detaillierte Informationen über den Geschäftsverlauf der DG HYP entnehmen Sie bitte dem Halbjahresfinanzbericht 2015.