i

News-Archiv

Weitere News der DG HYP finden Sie hier:

News- Archiv

News

23.01.2017

DG HYP begrüsst rund 1.800 Gäste zu den Neujahrsempfängen

Interessante Vorträge, gute Gespräche

Die DG HYP ist mit breiter Marktpräsenz in das Jahr 2017 gestartet. In Zusammenarbeit mit den immobilienwirtschaftlichen Vereinen hat die Bank in den vergangenen beiden Wochen zu insgesamt vier Neujahrsempfängen bundesweit eingeladen. Die Veranstaltungen, die sich zu wichtigen Branchentreffs entwickelt haben, waren erneut gut besucht. Insgesamt rund 1.800 Gäste zählten die Gastgeber in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München und damit etwa 100 Teilnehmer mehr als im Jahr zuvor. Insbesondere in München und Stuttgart verzeichneten die Veranstalter eine gestiegene Besucherzahl. Neben kurzen Begrüßungen und Gastvorträgen bekannter Redner aus Wirtschaft und Politik steht auf den Neujahrsempfängen traditionell das Networking im Fokus der Veranstaltungen.

Den Auftakt bildete der Neujahrsempfang der Hamburger Immobilienwirtschaft. Gastredner des Abends war Prof. Dr. Dennis Snower, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Kiel, der den interessierten Zuhörern seine Ausführungen zum Thema „Perspektiven 2020 der deutschen Wirtschaft und Immobilienbranche – ein Blick von außen“ im internationalen Kontext schilderte. In München sprach der Zukunftsforscher Dr. Gereon Uerz über „Zukunftstrends – Auswirkungen auf Städte und Wohnen“. In Frankfurt gab Horst Schneider, Oberbürgermeister von Offenbach einen Einblick in die „Stadtentwicklung im regionalen Kontext“ am Beispiel Offenbach. In Stuttgart referierte mit Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, ebenfalls eine Vertreterin aus der Politik und stellte den Gästen Programm und Aktivitäten der Landesregierung zum Thema „Brennpunkt Wohnungsmarkt – was macht die Politik?“ vor.